Donnerstag, 28. Juli 2011

Flohmarkt-Schätzchen

 
Hier gibt es einen Laden, der gebrauchte Möbel verkauft und auch eine kleine Ecke hat, in der sie altes Geschirr, Bücher und so Kleinkram anbieten, den sie bei Wohnungsauflösungen auch noch mitnehmen müssen. Da findet man ab und zu richtige kleine Schätze. Bei meinem letzten Streifzug habe ich die Schale gefunden und dieses Mal diese total süße, kleine grüne Teekanne. Beides ist sogar Wächtersbacher Keramik. Das war eine kleine Manufaktur hier in der Nähe, die dem Ysenburger Fürstenhaus gehörte und die leider vor ein paar Jahren schließen musste.


Von denen hab ich auch sechs Stück ergattert. Toll, was? Florida Boy-Gläser. Könnt Ihr Euch daran noch erinnern? Florida Boy? In vielen Geschmacksrichtungen gab es das. Als ich ganz klein war - also noch in den 70ern, da haben wir das immer auf dem Frankfurter Weihnachtsmarkt heiß getrunken. Da wurden die kompletten Flaschen in so großen, alten Einmachtöpfen erhitzt. Mensch, ist das lange her....


Kommentare:

  1. Ja, die kenne ich auch noch. Schöne Erinnerungsstücke hast Du ergattern können.
    Mittlerweile ja wieder groß im Trend.
    Liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  2. Florida Boy kenne ich auch noch, aber das es das in verschiedenen Geschmacksrichtungen gab weiss ich nicht mehr, lustig.
    ♥lichen Gruß
    Bine

    AntwortenLöschen